Beratung

Tattoos sind nicht für die Ewigkeit. Oft können sich unsere Geschmäcker und Überzeugungen im Laufe der Jahre verändern und da sind die Motive auf der Haut nur noch verschwindende Erinnerungen an vergangenen Lebensphasen.

Glücklicherweise ist es heute möglich mittels modernster Lasertechnologie, unerwünschte Tätowierungen bereits nach wenigen Sitzungen verschwinden zu lassen.

Wir entfernen Tattoos mittels der innovativen und modernster Lasertechnologie von der Fotona Laser. Mit dem Fotona QX Max werden Tattoos auf höchstem Niveau entfernt. Mit diesem Vorgehen schonen wir Ihr Hautbild, arbeiten risikolos und sicher, da es uns möglich ist sehr genau zu arbeiten und keine umliegenden Stellen zu beschädigen. Ausserdem ist diese Methode schnell und effektiv. Der QX Max verfügt über 4 Laserwellenlängen, diese optimale Auswahl der Wellenlängen bietet die Möglichkeit komplexe und mehrfarbige Tattoos zu entfernen. Mehr dazu lesen Sie bei Technologie.

Grundsätzlich kann jedes Tattoo entfernt werden, jedoch hängt der Behandlungserfolg von unterschiedlichen Faktoren ab:

  • Welche Inhaltsstoffe befinden sich in der Tattoofarbe?
  • Wie tief wurde gestochen?
  • Wie gross ist das Tattoo und wie viel Farbe wurde in die Haut eingebracht?
  • Wie alt ist die Tätowierung?
  • Ist es ein Cover Up?
  • Ist das Tattoo jünger als 30 Tage?

Bei einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch wird für Ihr Tattoo die optimale, auf Ihre Bedürfnisse angepasste Behandlungsmethode besprochen.

 

Beispiel - komplette Tattooentfernung nach 5 Behandlungen


Über uns

Wir verfügen über einen kompetenten Erfahrungsschatz bei der Tattoo- und Pigment-Entfernung. Seit 2006 bieten wir beste Qualität durch die langjährige Erfahrung mit Nd:YAG Laser-Systemen.

Mit unserem Know-how verstehen wir uns als Ihr vertrauenswürdigen Partner für beste Ergebnisse in der Lasertherapie. Wir sind stets bemüht uns auf den neusten Stand der Tattoo Entfernung zu schulen. Unsere Laser haben den höchsten technischen Standart und werden von uns regelmäßig ausgetauscht. Besuchen Sie auch dazu: http://www.cdpswiss.com

Häufige gestellte Fragen zu Beginn eines Beratungsgespräches sind:

  • was kostet eine Tattooentfernung
  • wie teuer ist das
  • wieviel Sitzungen sind notwendig
  • wie schnell kann das Tattoo entfernt werden
  • tut es weh

kommen natürlich zur Sprache und werden ausführlich beantwortet.

Daher ist es wichtig, immer ein persönliches, Beratungsgespräch zu führen, denn jeder Mensch hat eine individuelle unterschiedliche Konstitution, eben auch eine solche Hautbeschaffenheit. Dabei spielt das Lymphsystems die entscheidende Rolle bei der Tattoo-Entfernung, welches die aufgespaltenen Farbpigmente abtransportiert. Die Zusammensetzung der Tattoofarbe, die Stechtiefe der Farbpigmente und natürlich auch die entsprechende Farbmenge bzw. Farbkonzentration in der Haut spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Wir beraten sie persönlich, unverbindlich und kostenlos.

 


Behandlung

Die Laserbehandlung wird mit moderater Energie und laufender kontaktloser Kühlung der Hautzone (Kaltluft-Kühlsystem) durchgeführt, so dass wenig Risiko für Nebenwirkungen besteht. Es gilt: Mehr Behandlungen mit niedrigen Energien. Die Koagulation mit dem Pigmentlaser ist erfolgreich, wenn eine sofortige Weissfärbung der getroffenen Hautstelle eintritt (Denaturierung von Protein bei ca. 65°C). Die Laserbehandlung wird nach maximal 30 Minuten beendet.

Für die Tattooentfernung muss man Zeit einplanen. Die einzelnen Sitzungen dauern normalerweise nur wenige Minuten, doch zwischen den Terminen braucht die betroffene Hautstelle Zeit, um sich zu regenerieren. So sollten zwischen den einzelnen Behandlungen mindestens 4 Wochen liegen.

Die effektive Behandlungsdauer ist abhängig von der Grösse des Tattoos. Jedoch sollte man keine Behandlung länger als 30 Minuten durchführen, damit das Risiko einer Anhäufung von Schlackenstoffen in den Lymphdrüsen verhindert wird.

Nach der Behandlung mit einer antibakteriellen Wundsalbe ist das Tattoo bereits aufgehellt, wenn auch oftmals unregelmäßig. Gelegentlich kann die behandelte Stelle für einige Monate etwas dunkler pigmentiert sein, was jedoch nur vorübergehend ist.

Ein endgültiges Resultat darf im Normalfall innerhalb von 4 bis 12 Sitzungen erwartet werden. Generell sollte zwischen zwei Behandlungen 4 bis 6 Wochen pausiert werden, damit die Haut genügend Zeit zur Erholung vom Schorf hat und das Lymphsystem alle Schlackenstoffe abbauen kann. Aus diesem Grund kann sich die Behandlungsdauer über einen Zeitraum von bis zu ca. 12 Monate erstrecken.

Frisch gestochene Tattoos sind durch weniger Behandlungen zu entfernen als ältere, da die Farbpigmente noch nicht vollständig eingekapselt sind. Das Aufhellen eines bestehenden Tattoos zum sogenannten Cover Up mit einem neuen Sujet erreicht man bereits ab zwei bis drei Behandlungen.

 


Pflege

Bei entsprechender Pflege, während dieses Behandlungszeitraums, garantieren wir für ein optimales Ergebnis. An der behandelten Stelle unterscheidet sich das Hautbild nicht von der übrigen Hautstruktur. Das Ergebnis ist so hervorragend, als wäre nie ein Tattoo vorhanden gewesen.

Der Schorf darf niemals abgekratzt werden. Hierdurch wird die Oberfläche verletzt und es können Keime in die Wunde eindringen, was zu Infektionen führen kann. Auf jeden Fall begünstigt das Abkratzen eine hässliche Narbenbildung. Lässt man die Krusten hingegen in Frieden, fallen diese nach einiger Zeit von alleine ab. Geduld ist hier gefragt. Zusätzlich sollte man die Regeneration der Haut mit Wundschutzcreme fördern. Das tägliche Duschen schadet der Haut übrigens nicht. Wichtig ist nur, dass Sie die behandelte Stelle nur ganz leicht trocken tupfen und niemals reiben! Was Sie jedoch in dieser Phase auf jeden Fall vermeiden sollten, sind der Besuch von Schwimmbad, Sauna und Solarium. Auch auf ausgedehnten Kraftsport und intensives Sonnenbaden sollte man vorerst ebenfalls verzichten. An sonnigen Tagen wird das Auftragen einer Schutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor empfohlen.

Grundsätzlich gilt: Die gereizte Haut muss nach einer Laserbehandlung immer schonend behandelt werden. Weiterhin sollten Sie die vorsichtig gereinigte Hautstelle immer mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen. Für den erfolgreichen Heilungsprozess ist frische Luft sehr förderlich. Verzichten Sie daher immer auf ein Pflaster und sonstigen Wundverschluss. Auch bei der Bekleidung, sollte man es in dieser Zeit eher locker angehen. Zu eng anliegende Kleidung verursacht Reibung, die der empfindlichen Haut gerade jetzt besonders schadet.

Abschließend noch ein Tipp, der jedem schmecken dürfte: Trinken Sie für die Dauer von zwei Wochen jeweils morgens und abends ein Glas Ananassaft, dieser enthält wichtige Enzyme, die den Heilungsprozess ebenfalls beschleunigen und fördern. Wenn Sie diese wenigen Ratschläge beherzigen, wird schon sehr bald nichts mehr an Ihr Tattoo erinnern.

 


Kontakt


Bitte rechnen Sie 9 plus 8.




Impressum

Tattoo Removal Berlin
Schönhauser Allee 57
10437 Berlin

Geschäftsführer: Wilmar Tiedge

Telefon: 030/97605796
Fax: 030/97605797

Ust-ID-Nr.: DE257671861

Internet: http://www.tattoo-removal-berlin.de
E-Mail-Adresse: info@tattoo-removal-berlin.de

Webseite: Diese Webseite wurde mit Contao realisiert: http://www.contao.org


Haftungsausschluss

Haftung:
Auf diesen Seiten ist der dargestellte Inhalt mit Sorgfalt und Genauigkeit der Informationen erstellt worden. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Der Dienstanbieter ist gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. 

Nach §§ 8 bis 10 TMG sind der Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Erstellung der Links auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Erstellung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


Datenschutz:
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder Email-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumpflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Die Datenverarbeitung auf dieser Internetseite erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: * Browsertyp/ -version * verwendetes Betriebssystem * Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) * Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) * Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind bestimmten Personen nicht zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.


Cookies:
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.